Zuchtbuchwechsel

Zuchtbuchwechsel

Kurz vor meinem 10jährigen Vereinsjubiläum im BVWS habe ich mich dazu entschlossen, diesem Verein den Rücken zu kehren. Die Entwicklung in den vergangenen Jahren führt den BVWS in eine Richtung, mit der mein persönlicher Vereins- und Zuchtgedanke nicht konform geht. Um bereits die diesjährig geplanten Würfe nicht mehr unter dem Zuchtbuch des BVWS durchführen zu müssen, habe ich bereits vor einigen Wochen den Wechsel meiner Zuchtstätte in den RWS in die Wege geleitet. Vielen Dank an dieser Stelle an die Verantwortlichen für die schnelle Sichtung meiner Hunde und die reibungslose Übernahme meiner Zuchtstätte. 

Es war eine Erfahrung viele Jahre aktiv im Vorstand mitzuarbeiten und festzustellen, was “Vereinsarbeit” eigentlich bedeutet, wenn nicht alle an einem Strang ziehen. Ich habe viel gelernt… vor allen Dingen, dass ich meine Zeit lieber für  meine Familie, meine Hunde und meine Zucht nutze und versuche, das was ich im Großen nicht bewirken konnte, wenigstens für mich selbst umzusetzen. 

In diesem Sinne… back to the roots… ich gehe zurück nach da, wo ich angefangen habe und hoffe, dass ich dort einen offeneren, sinnvolleren Weg für meine Rasse einschlagen kann, der Start ist zumindest vielversprechend. 

Die Kommentare sind geschloßen.